Thorsten Walter

Frechen, bei Köln

BJ: 1985
Modell Hotline


Motor:
Swap zum 4age 20v Blacktop mit Einzeldrosselklappen
Serien ECU
ca 165ps bei 8.000 U/Min
Eigenbau Luftsammler
Setrab racing Öl Kühler System

Abgas:
Sebring

Fahrwerk:
VA: Koni-Gewinde H&R ca.70mm HA: Konidämpfer mit H&R Federn ca.50mm
Prothane buschings
Tanabe Stabi
T3 RCA's
Matter Aludomstrebe Vorne
VA: BBS RM 7x15“ HA: BBS RM 8x15“ mit 195/45 15“
Spurverbreiterung H&R VA 35mm HA 25mm,Umbau Lochkreis auf 4x100

Innen:
Sparco Evolution(Fahrer); Sparco Sprint (Beifahrer)
OMP wildlederlenkrad (geschüsslt)
Shortshifter (Eigenbau)
Matter Alu Käfig A-B-C

Bremsen:
HiSpec 4Kolben, mit 285mm Scheibe,geschlitzt,vorne
Stahlflexbremsleitung
Potterfield Race beläge für hinten

Aussen:
Mauritiusblaumetallic
Hotline Spoilersatz
Heckspoiler NWS Carbon

Zukunft:
Reifenmarkenwechsel, von Toyo auf Continental
Fahrwerkswechsel von Koni auf Bilstein
Exipfelgen mit Semislicks